Link verschicken   Drucken
 

Bläserklasse

In diesem Klangkörper beginnen die jüngsten Instrumentalisten ihre ersten Gehversuche. In der wöchentlichen einstündigen Probe werden kleine ein- und zweistimmige Stücke erarbeitet, an welche die Kinder langsam herangeführt werden.

 

Neben dem Spiel mit dem Instrument gehören das Erlernen einiger grundsätzlicher Tugenden des Musikers, wie Pünktlichkeit, freundschaftliches Miteinander, Vollständigkeit der Arbeitsmaterialien (Instrumentenzubehör, Bleistift, Instrumenten- und Notenständer), die rhythmische Erziehung, das Spiel nach Dirigat, die Haltung des Instrumentes und das Beherrschen eines Grundwortschatzes musikalischer Begriffe zu den Lerninhalten.

 

Kleine Konzerte zu Schul- und Kindergartenfesten sowie die Teilnahme am traditionellen Weihnachtskonzert am ersten Advent geben die Möglichkeit, den Lernfortschritt öffentlich zu präsentieren. Ein besonderer Höhepunkt ist die Teilnahme am Freizeit- und Probelager in den Osterferien.